Vörumynd

Das Islandschaf

DAS

Seit mehr als 1000 Jahren ist das Islandschaf
die Wollmilchsau der Nation Í dass es keine Eier
legt, l„sst sich gut verkraften.ÿ Die
volkswirtschaftliche Be...

Seit mehr als 1000 Jahren ist das Islandschaf
die Wollmilchsau der Nation Í dass es keine Eier
legt, l„sst sich gut verkraften.ÿ Die
volkswirtschaftliche Bedeutung der Schafe ist
bis heute enorm. Wie jede(r) Islandreisende
feststellt, trifft man unterwegs st„ndig Schafe.
Wie die Islandpferde auch sind alle heutigen
Schafe Abkömmlinge der Tiere, die im 9. und 10.
Jahrhundert mit den ersten Siedlern ins Land
kamen. Dieses kleine Buch hat es in sich: Es
bietet eine unterhaltsam geschriebene, kompakte
und dennoch fundierte Einführung in die
Besonderheiten der Islandschafe früher und
heute. Es geht um Milch, Wolle, Fleisch und
Felle, Schafzucht, die unz„hligen Fellfarben,
Hörner von 0 bis 6, um den Winterstall, die
Sommerweide und den Herbstabtrieb genauso wie um
eingeschleppte Schafkrankheiten und Islandschafe
im Ausland. Viele historische und aktuelle
Fotoaufnahmen, Karten und Diagramme machen es zu
einer Fundgrube sowohl für Islandfreunde als
auch für Schafexperten.

Verslanir

Já notar vefkökur til að bæta notendaupplifun á vefsíðunni og greina umferð um hana. Einnig hefur Já uppfært persónuverndarstefnu sína. Nánar um stefnuna og vefkökur hér.
Samþykkt